Binance launcht institutionelle Plattform für VIP-High-Roller

Es ist kein Krypto-Winter bei Binance, denn die weltgrößte Krypto-Börse startet eine Plattform für institutionelle Investoren.

Binance bietet eine Fülle von Dienstleistungen für zählungskräftige Kunden

Die weltgrößte Kryptobörse Binance hat die Einführung von Binance Institutional angekündigt, einer neuen Reihe von Handelsdienstleistungen, die sich an Institutionen, Krypto-Plattformen, Family Offices, vermögende Privatpersonen, Krypto-Miner, Vermögensverwalter und Hedge-Fonds richten.

Die neue Plattform bietet eine Fülle von Dienstleistungen für ihre zahlungskräftige Kundschaft, darunter Ausführungs- und Over-the-Counter (OTC)-Dienste wie Instant Crypto Pricing und algorithmischer Handel, Vermögensverwaltungsdienste und ein Binance Broker Program für Unternehmenskunden, die die Binance-Technologie für ihre eigenen Geschäfte nutzen möchten.

Binance Institutional
Binance Institutional

Auf den unterstützenden Webseiten für die neue Produktpalette versichert Binance potenziellen Kunden, dass es in jeder Rechtsordnung, in der es tätig ist, strenge Vorschriften einhalten wird.

Die Krypto-Börse sagt auch, dass sie sich auf eine „Reise” begeben hat, um SOC 2- und ISO-27001-Zertifizierungen zu erhalten, die im Wesentlichen eine Reihe von Standards sind, die Vertrauen, Sicherheit, Compliance und Audits gewährleisten.

Binance trotzt dem Krypto-Winter

Auch wenn derzeit ein Bärenmarkt herrscht und die konkurrierende Binance-Börse Coinbase sowie der Krypto-Kreditgeber BlockFi ihre Belegschaft um bis zu 20 % kürzen, scheint bei Binance alles beim Alten zu bleiben.

Am Mittwoch gab der US-Ableger der Börse außerdem bekannt, dass er die Handelsgebühren für Kunden abschafft. In einer Erklärung des Unternehmens bezeichnete Brian Shroder, CEO von Binance.US, die Maßnahme als „eine Gelegenheit, die Art und Weise, wie Gebühren in unserer Branche gehandhabt werden, zu revolutionieren, den Zugang zu Kryptowährungen zu verbessern und unserem Markt und unseren Kunden in einer Zeit der Not zu helfen.”

Ebenso kündigte der portugiesische Fußball-Superstar Christiano Ronaldo einen mehrjährigen gemeinsamen Marketing-Deal mit der Börse an. Im Rahmen dieser Vereinbarung werden jedes Jahr mehrere NFT-Kollektionen zum Thema Ronaldo veröffentlicht.

5 1 vote
Article Rating
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Sandra
Sandra

Autorin