ConsenSys und LivePerson bringen VillageDAO auf den Markt um das Problem des Krypto-Kundendienstes zu lösen

Die DAO, die in Zusammenarbeit mit LivePerson ins Leben gerufen wurde, soll eine dezentrale Kundendienstplattform sein.

VillageDAO als Lösung für den Kundensupportmangel im Web3

ConsenSys, das Unternehmen hinter der MetaMask Ethereum-Wallet und LivePerson, eine Plattform zur Kundenbetreuung, die künstliche Intelligenz einsetzt, gaben Pläne zur Gründung von VillageDAO bekannt. Die DAO zielt darauf ab, eine Lösung für den Mangel an Kundenbetreuung im Web3 zu schaffen.

ConsenSys und LivePerson bringen VillageDAO auf den Markt um das Problem des Krypto-Kundendienstes zu lösen
ConsenSys und LivePerson bringen VillageDAO auf den Markt um das Problem des Krypto-Kundendienstes zu lösen

Jemanden zu haben, den man anrufen kann, wenn etwas schief läuft, kann für Verbraucher beruhigend sein, aber Web3 ist nicht gerade für seine guten Yelp-Bewertungen bekannt. Während eine Kryptowährungsbörse vielleicht eine eigene Kundendienstabteilung hat, ist dies bei vielen dezentralen Wallets und NFT-Projekten nicht der Fall. Wenn also eine Transaktion fehlschlägt, ist ein Kunde oder Sammler gezwungen, sich für Hilfe an die sozialen Medien zu wenden.

Laut Dror Avieli, Vice President of Customer Success bei ConsenSys, besteht die Idee hinter VillageDAO darin, eine dezentralisierte Gruppe von Experten zur Verfügung zu haben, die einem wachsenden Web3-Kundenstamm Unterstützung bieten. Die DAO, so Avieli, ist eine Möglichkeit für verschiedene Marken zusammenzukommen und eine wachsende Web3-Kundenbasis zu unterstützen, ohne miteinander zu konkurrieren.

Eine DAO, eine Abkürzung für „decentralization autonomous organization“, ist eine Online-Gemeinschaft, die sich auf ein gemeinsames Ziel konzentriert und eine gemeinsame Kasse, intelligente Verträge (Programme, die ausgeführt werden, sobald bestimmte Kriterien erfüllt sind) und Token für die Abstimmung über Vorschläge verwendet.

VillageDAO-Belohnungen

VillageDAO sagt, dass es Belohnungen und andere Vergünstigungen anbieten wird, um Anreize für Community-Mitglieder zu schaffen sich an der DAO zu beteiligen und Experten für ihre Produkte zu werden. Das erste Produkt von VillageDAO wird sich auf MetaMask konzentrieren, die beliebte Ethereum-Wallet, die 2016 von ConsenSys entwickelt wurde.

„Anfang 2021 begannen wir, dieses verrückte Wachstum an monatlich aktiven Nutzern zu sehen“, sagte Avieli gegenüber Decrypt. Avieli sagt, dass das Wachstum der MetaMask-Nutzer zwar fantastisch ist, aber auch einige Herausforderungen mit sich brachte, wie z. B. die schnelle Bereitstellung von Kundensupport, damit die Menschen nicht Opfer von Betrügern in den sozialen Medien werden. „VillageDAO ist ein wichtiger Teil unseres Engagements, Web3 für Gründer und Nutzer zu erschließen“, so Avieli. Während über den Starttermin noch entschieden wird, hofft Avieli, dass sich andere von der Idee einer dezentralen Kundenbetreuung angezogen fühlen und sich der DAO anschließen werden.

Letztes Jahr begannen ConsenSys und LivePerson eine Partnerschaft, um die Technologie der künstlichen Intelligenz von LivePerson auf die MetaMask-Plattform zu bringen und so einen schnellen, skalierbaren Kundensupport zu ermöglichen. VillageDAO hofft, dass die Kombination von Kundenbetreuung und Anreizen für die Gemeinschaft das Engagement der Gemeinschaft weiter verbessern kann.

Brian Haley, Vizepräsident für Marketing bei LivePerson, sagt dazu: „Bei Web3 geht es darum, dass Menschen sich gegenseitig helfen und wir sind begeistert von den Möglichkeiten, die VillageDAO für Web3 eröffnen kann.“

5 1 vote
Article Rating
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Sandra
Sandra

Autorin