Crypto.com als Sponsor für die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2022

Die Krypto-Börse Crypto.com wurde als Sponsor für die diesjährige FIFA-Fußballweltmeisterschaft bekannt gegeben.

Crypto.com wird exklusiver Krypto-Sponsor

Die Krypto-Börse Crypto.com wurde als Sponsor für die bevorstehende FIFA-Weltmeisterschaft bekannt gegeben, die noch in diesem Jahr in Katar stattfinden wird. Laut einer Pressemitteilung, die von der Börse veröffentlicht wurde, wird Crypto.com der exklusive Krypto-Sponsor für das Turnier sein – das prestigeträchtigste internationale Turnier in diesem Sport.

Crypto.com als Sponsor für die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2022
Crypto.com als Sponsor für die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2022

„Wir freuen uns sehr, die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft, eines der prestigeträchtigsten Turniere der Welt, zu sponsern und den Bekanntheitsgrad von Crypto.com weltweit zu steigern“, sagte Crypto.com-Mitbegründer und CEO Kris Marszalek in einer vorbereiteten Erklärung. „Durch unsere Partnerschaft mit der FIFA setzen wir unsere Plattform weiterhin auf innovative Weise ein, damit Crypto.com die Zukunft des Weltklassesports und der Fan-Erlebnisse auf der ganzen Welt vorantreiben kann“, fügte er hinzu.

Auch die FIFA ist begeistert von der Präsenz der Börse als Sponsor der Fußballweltmeisterschaft. „Crypto.com hat bereits sein Engagement bei der Unterstützung von Spitzenteams und -ligen, Großveranstaltungen und ikonischen Orten auf der ganzen Welt bewiesen und es gibt keine größere Plattform mit einer größeren Reichweite und einem größeren kulturellen Einfluss als die globale Fußballplattform der FIFA“, sagte Kay Madati, Chief Commercial Officer der FIFA, in einer Erklärung.

Dies ist bei weitem nicht das erste Mal, dass die Börse sich dem Sport zuwendet, um Werbung zu machen, ähnlich wie andere etablierte Krypto-Börsen.

Crypto.com und Sportwerbung

Die Börse hat einen Großteil der letzten 12 Monate damit verbracht, ihre Werbebemühungen auf die Welt des Sports zu konzentrieren.  Im vergangenen Dezember gab die Börse bekannt, dass sie eine Super-Bowl-Werbung gekauft hatte und folgte damit einer Strategie, die bereits von FTX verfolgt wurde. „In verschiedenen Sportarten zu werben, ermöglicht es mir, jeden dort zu erreichen, wo er ist. Der Super Bowl ist nur ein weiterer Schritt in diese Richtung, wo es um die größtmögliche Masse geht“, sagte Marszalek seinerzeit.

An anderer Stelle schloss Crypto.com Sponsoringverträge mit der Coppa Italia 2021, den Philadelphia 76ers aus der NBA und der Formel 1. Und nicht zuletzt besitzt Crypto.com jetzt die Namensrechte für das Heimstadion der LA Lakers, die Crypto.com Arena.

5 1 vote
Article Rating
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Sandra
Sandra

Autorin

Krypto-Blog & Neuigkeiten

krypto.de liefert Ihnen tagesaktuelle News und Blog-Beiträge rund um das Thema Kryptowährungen.
Lesen Sie unsere interessanten Krypto-Artikel.