Der Ethereum Name Service (ENS) hat das Jahr 2022 mit über 2,2 Millionen registrierten Domains abgeschlossen

Laut ENS wurden seit Beginn des Projekts über 80% der ENS-Domains im Jahr 2022 registriert. Daten von Dune Analytics zeigen, dass ENS bis heute etwa 2,82 Millionen registrierte Namen hat und 630.340 Besitzer von ENS-Domains hat.

ENS ist ein Dienst, der es Nutzern ermöglicht, richtige Namen und Worte, wie “nick.eth”, mit komplizierteren Links wie Kryptowährungsadressen und URLs zu verknüpfen. Dieser Dienst wird vor allem von Nutzern verwendet, die ENS-Namen für Profile benötigen, die mit kleinen Anwendungen und Plattformen funktionieren. ENS-Namen dienen als Ethereum-Wallet-Adressen, kryptografische Hashes oder Webseiten-URLs und sind effektiv Non-Fungible Tokens (NFTs).

Die wachsende Popularität von ENS hat zu mehreren Partnerschaften mit großen Börsenbetreibern, wie Coinbase, geführt. Die Akzeptanz von ENS unter Kryptobörsen hat zu einem Registrierungsboom beigetragen. Trotz der schwierigen Marktlage im Kryptosektor war 2022 für ENS ein erfolgreiches Jahr.

5 1 vote
Article Rating
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Sandra
Sandra

Autorin