Erstmals in Australien: Bitcoin-Geldautomat mit Lightning Network

Bitcoin-Geldautomaten mit Lightning versprechen sofortige Transaktionen mit deutlich geringeren Kosten im Vergleich zu traditionellen BTC-Automaten. Die australische Stadt Coolangatta hat nun ihren ersten Bitcoin-Geldautomaten mit integrierter Lightning Network-Funktion bekommen. Der neue Automat wurde in einem bekannten Shopping-Center aufgestellt und kann nun verwendet werden.

Erstmals in Australien: Bitcoin-Geldautomat mit Lightning Network
Erstmals in Australien: Bitcoin-Geldautomat mit Lightning Network

Ein Bitcoin Lightning-Geldautomat funktioniert ähnlich wie ein traditioneller Bitcoin-Geldautomat. Er spart allerdings viel mehr Zeit, da die Transaktionen über die Layer-2-Lösung sofort verarbeitet werden. Man kann auch sehr kleine Mengen an Bitcoin kaufen, überwiegend in Satoshis, der kleinsten Bitcoin-Einheit. 1 Satoshi entspricht dabei 0,00000001 BTC.

Derzeit wickeln Krypto-Geldautomaten Transaktionen direkt auf der Blockchain ab. Dies hat jedoch gewisse Einschränkungen zur Folge. Als die Miner-Gebühren auf dem Bitcoin-Netzwerk zwischen 2017 und 2018 beträchtlich gestiegen sind, mussten etwa die Betreiber Transaktionen bündeln. Das bedeutet, dass ein Nutzer BTC über einen Automaten zwar kaufen kann, diese aber nicht sofort an ihn gesendet werden. Stattdessen warten die Betreiber, bis weitere Nutzer im Geldautomatennetzwerk die Geräte verwenden, bündeln dann die Transaktionen für mehrere Nutzer auf einmal und senden sie an die Blockchain.

Das Lightning Network kann dieses Problem lösen, indem es die Transaktion sofort verarbeitet. Der Betreiber muss hier nicht bündeln. Sobald Bargeld in den Automaten eingeführt wird, erhält der Nutzer die Kryptowährung sofort über das Lightning Network. Es wird noch diskutiert, ob das die Gebühren wirklich beträchtlich senken kann. Allerdings kann man sagen, dass sie zumindest geringer ausfallen als bei On-Chain-Transaktionen.

Australien hat kürzlich El Salvador in Bezug auf die Anzahl an Bitcoin-Geldautomaten überholt und ist auf Platz 4 dieser Liste aufgestiegen. Im Jahr 2023 gibt es in Australien 216 aktive Krypto-Geldautomaten. Laut Coin ATM Radar gibt es weltweit insgesamt 38.602 Krypto-Geldautomaten, von denen allein im Jahr 2022 6.071 aufgestellt.

5 1 vote
Article Rating
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Sandra
Sandra

Autorin