Peckshield schlägt Alarm bei Honeypot, der sich als Terra Fork ausgibt

Der potenzielle Terra Luna Classic Betrug wurde auf der Binance Smart Chain entdeckt.

Der Terra Luna Classic Honeypot

Das Blockchain-Sicherheitsunternehmen Peckshield hat heute Investoren vor einem neu eingerichteten Honeypot gewarnt, der vorgibt, „Terra Luna Classic” (LUNC) auf der Binance Smart Chain (BSC) zu sein.

Peckshield schlägt Alarm bei Honeypot, der sich als Terra Fork ausgibt
Peckshield schlägt Alarm bei Honeypot, der sich als Terra Fork ausgibt

Der Honeypot tauchte auf, nachdem der Mitbegründer Do Kwon einen Vorschlag zum Forking der Terra-Blockchain gemacht hatte. Dem Vorschlag zufolge möchte Kwon eine neue Terra-Blockchain ohne den Stablecoin UST erstellen und die alte Blockchain würde in „Terra Classic” umbenannt werden.

Der Terra Luna Classic Honeypot scheint laut Peckshield von einer Phishing-Website namens v2terra.com aus zu operieren. Der derzeit eingesetzte LUNC-Honeypot auf der Binance Smart Chain wurde aktiv auf Pancakeswap, der beliebtesten BSC-basierten Börse, gehandelt. Laut Daten von Pancakeswap überstieg das gesamte Handelsvolumen von LUNC in den letzten 24 Stunden 135.000 US-Dollar.

Ein Honeypot ist ein intelligenter Vertrag, der vorgibt, einem zufälligen Nutzer (Opfer) Geldmittel zukommen zu lassen, wenn dieser zusätzliche Geldmittel bereitstellt. Die vom Benutzer gesendeten Gelder sind jedoch im Vertrag gefangen, so dass nur der Ersteller darauf zugreifen kann.

Ein üblicher Honeypot-Betrug würde versprechen, das Doppelte des eingezahlten Betrags zurückzuschicken, d. h. einem Nutzer würden 2 ETH für das Senden von 1 ETH versprochen, aber der Ersteller des Honeypots würde nur diese 1 ETH behalten und nichts zurückschicken. „Verbinden Sie Ihre Geldbörse nicht! Terra 2.0 (oder nicht) ist noch in der Vorabstimmung”, warnte Peckshield.

Der Vorschlag, LUNA abzuspalten, wurde von 90% der LUNA-Inhaber abgelehnt, was bedeutet, dass keine neue LUNA-bezogene Kette eingeführt wurde. Jede Änderung am Terra-Ökosystem muss als Vorschlag eingereicht werden, und eine Mehrheit der LUNA-Inhaber müsste dafür stimmen.

5 1 vote
Article Rating
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Sandra
Sandra

Autorin