Schock bei der Weltmeisterschaft: Argentinien „verspielt“ Fußball-Fan Token

Während der Niederlage Argentiniens gegen Saudi-Arabien verkauften die Fans ihre ARG-Token.

Argentinischer Krypto-Fan-Token ARG fällt nach der Niederlage der Mannschaft bei der WM

Der Krypto-Fan-Token ARG des argentinischen Fußballverbands stürzte während des Spiels Argentinien gegen Saudi-Arabien bei der FIFA-Fußballweltmeisterschaft am Dienstag ab und fiel laut CoinGecko-Daten von etwa 7,20 US-Dollar zu Beginn des Spiels auf einen Tiefstand von 4,96 US-Dollar.

Schock bei der Weltmeisterschaft: Argentinien „verspielt“ Fußball-Fan Token
Schock bei der Weltmeisterschaft: Argentinien „verspielt“ Fußball-Fan Token

Seit dem Ende des Spiels hat sich der ARG-Preis leicht erholt und liegt nun bei 5,36 $. In den letzten 24 Stunden ist der Token um 18 % gefallen. Es ist jedoch erwähnenswert, dass ARG im letzten Monat immer noch um 17% gestiegen ist und erst vor vier Tagen ein neues Allzeithoch von $9,19 erreicht hat.

Aber Argentiniens Verlust war schlimm genug, dass viele Fans ihre Token verkauften, die von dem Kryptounternehmen Chiliz geschaffen und auf seiner Börse Socios in einer offiziellen Partnerschaft mit dem argentinischen Fußballverband eingeführt wurden.

ARG ist eine Art ERC-20-Token, der mit Ethereum kompatibel ist. Um einen Token auf Socios zu kaufen, müssen Fans zunächst den Token CHZ von Chiliz kaufen (der in den letzten zwei Wochen um 33 % gefallen ist) und ihn dann gegen den gewünschten Token eintauschen. Fan-Token wie ARG geben den Inhabern keine Art von Aktionärsstatus oder Teilbesitz am Team.

Wofür ist ARG also gut? Nach Angaben des Unternehmens Chiliz geben Fan-Token den Besitzern das Recht, über „von Fans geleitete Entscheidungen” abzustimmen und einem „sicheren, exklusiven inneren Kreis von Fans” beizutreten.

„Je mehr Token ein Fan besitzt und je mehr er abstimmt, desto höher ist sein Einfluss und desto höher steigt er durch die verschiedenen Belohnungsstufen auf, bis er Zugang zu den größten VIP-Vorteilen hat, die angeboten werden”, heißt es auf der Chiliz-Website.

Es ist auch gut möglich, dass einige Fans Token wie ARG als indirekten Weg nutzen, um auf den Sieg oder die Niederlage einer Mannschaft zu wetten, in der Hoffnung, dass der Tokenpreis nach einem Sieg steigt.

NFT-Kollektion „The Saudis“ verzeichnet einen Anstieg der Verkäufe

Während Argentinien seine Niederlage verkraftet, hat der Sieg von Saudi-Arabien zu einer Fluktuation auf dem NFT-Markt geführt. Eine Ethereum-NFT-Kollektion namens The Saudis – die bereits im Juli eingeführt wurde und nichts mit der Fußballmannschaft zu tun hat – verzeichnete am Dienstag einen leichten Anstieg der Verkäufe. Die Avatare im Stil von Profilbildern scheinen ein unabhängiges „Derivat” der CryptoPunks NFTs zu sein.

Nachdem Saudi-Arabien gewonnen hatte, wurden 52 NFTs aus der Sammlung auf OpenSea für durchschnittlich 0,2 ETH pro Stück verkauft, was etwa 280 Dollar entspricht. Aber dieser kleine Aufschwung scheint nur von kurzer Dauer gewesen zu sein, da der Bodenpreis der Sammlung bereits von seinem Tageshöchststand von etwa 0,31 ETH auf 0,24 ETH auf OpenSea zurückgegangen ist. Das Verkaufsvolumen hat sich in den Stunden nach dem Sieg von Saudi-Arabien bereits deutlich verlangsamt.

Ein Anstieg des Handelsvolumens um 1.200 % innerhalb von 24 Stunden mag zwar viel erscheinen, wird aber durch die sehr geringe Anzahl von Verkäufen vor dem Höchststand am frühen Dienstag relativiert. In den letzten Tagen wurden auf allen Marktplätzen nur 21,75 ETH (im Wert von etwa 24.000 $) für die Sammlung gehandelt.

NFT-Sammlungen und Kryptowährungen, die nach realen Personen benannt sind, egal ob offiziell oder nicht, erleben manchmal Volumen- oder Preisspitzen, wenn die besagte Person in den Nachrichten auftaucht – so wie Johnny Depps NFTs während seines öffentlichkeitswirksamen Prozesses gegen seine Ex-Frau Amber Heard in die Höhe schnellten.

Allerdings sind diese Volumen- und Preisspitzen oft nicht viel mehr als ein kurzes Strohfeuer. Die NFTs von Depp beispielsweise verzeichneten kein anhaltendes Handelsvolumen, und der Kurs und das Volumen auf dem Parkett kehrten schnell wieder auf das Niveau vor der Spitze zurück.

5 1 vote
Article Rating
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Sandra
Sandra

Autorin