Tether USDT wird an 24.000 Geldautomaten in ganz Brasilien verfügbar sein

Die Partnerschaft mit dem brasilianischen Zahlungsunternehmen SmartPay startet am 3. November.

Menschen sollen durch Tether USDT in das Finanzsystem einbezogen werden

Tether kündigte am Donnerstag an, dass es plant, seine Kryptowährung USDT – der weltweit führende Stablecoin nach Marktkapitalisierung – an über 24.000 Geldautomaten in ganz Brasilien verfügbar zu machen.

Tether USDT wird an 24.000 Geldautomaten in ganz Brasilien verfügbar sein
Tether USDT wird an 24.000 Geldautomaten in ganz Brasilien verfügbar sein

„Die Schwierigkeiten und Einschränkungen, die durch die Inflation und ein wenig integratives Finanzsystem auferlegt wurden, haben viele brasilianische Bürger davon ausgeschlossen, an der wachsenden Wirtschaft des Landes teilzuhaben”, sagte Paolo Ardoino, CTO von Tether, in einer Erklärung. „Die Einführung von Tether-Token an Geldautomaten in ganz Brasilien bietet die Möglichkeit, mehr Menschen in das Finanzsystem einzubeziehen.”

Benutzer von Geldautomaten in Brasilien werden bald in der Lage sein, brasilianische Reals sofort in USDT umzuwandeln und umgekehrt, und ihre USDT überall auf der Welt zu versenden. „Dies wird nicht nur für die Zahlungsverkehrsbranche, sondern für das gesamte brasilianische Finanzsystem große Veränderungen mit sich bringen”, so Ardoino.

Um die Präsenz von USDT in der größten Volkswirtschaft Südamerikas zu erweitern, hat sich Tether mit dem brasilianischen Zahlungsunternehmen SmartPay zusammengetan, das bei der Integration von USDT in das brasilianische Zahlungssystem PiX und TecBan, dem größten Geldautomatenanbieter Brasiliens, geholfen hat. Der Start des Programms ist für den 3. November geplant.

Stablecoins erlangen auf den lateinamerikanischen Märken Popularität

Kryptowährungen, insbesondere Stablecoins wie USDT, haben in den letzten Jahren auf den lateinamerikanischen Märkten besondere Popularität erlangt. Die Verbraucher werden sowohl von ihrer Zugänglichkeit als auch von ihrem Nutzen als Wertaufbewahrungsmittel angezogen, die sich oft als weniger volatil als nationale Währungen erwiesen haben.

Stablecoins wie USDT sind in der Regel an den Wert des US-Dollars gebunden und werden durch reale Vermögenswerte besichert, die von amerikanischen Finanzinstituten geprüft werden. Aus diesem Grund haben sie als Finanzprodukte an Zugkraft gewonnen, die die Autonomie eines Krypto-Vermögenswertes und die Stabilität von zuverlässigem Fiat-Geld bieten.

USDT, die laut CoinGecko am meisten gehandelte Kryptowährung der Welt, hat derzeit eine Marktkapitalisierung von über 68 Milliarden Dollar. Sie wird sowohl von Verbrauchern, die ein stabiles Wertaufbewahrungsmittel suchen, als auch von Krypto-Händlern, die schnell in den Handel ein- und aussteigen wollen, ohne auf Bargeld zugreifen zu müssen, stark nachgefragt.

Brasiliens Wirtschaft leidet seit über einem Jahr unter einer starken Inflation. Der September war der erste Monat seit Juni 2021, in dem die Inflation unter 9 % fiel. Laut der brasilianischen Steuerbehörde Receita Federal hat sich das Vertrauen der Brasilianer in Stablecoins im Jahr 2021 mehr als verdreifacht. 

Da Tether seine globale Dominanz ausgebaut hat, hat das Unternehmen Schritte unternommen, um die Wahrnehmung seiner Stabilität und Transparenz zu verbessern. Letzte Woche gab Tether bekannt, dass es Commercial Paper vollständig aus seinen Reserven entfernt hat und diese Investitionen durch US-Schatzbriefe ersetzen wird. Dieser Schritt wurde weitgehend als Versuch gewertet, die amerikanischen Aufsichtsbehörden zu beruhigen, die sich Sorgen um die Stabilität der Reserven des Unternehmens machen.

5 1 vote
Article Rating
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Sandra
Sandra

Autorin