Twitter-Konto des NFT-Künstlers Beeple durch Phishing-Betrug gehackt

Das Konto war vorübergehend mit einer fragwürdigen Website verlinkt, die mehr als 70.000 Dollar in Kryptowährungen gestohlen hat.

Mehr als 70.000 US-Dollar in Ethereum wurden gestohlen

Der Twitter-Account des Digitalkünstlers Beeple wurde heute im Rahmen eines Phishing-Betrugs gehackt, bei dem offenbar mehr als 70.000 US-Dollar in Ethereum gestohlen wurden.

Twitter-Konto des NFT-Künstlers Beeple durch Phishing-Betrug gehackt
Twitter-Konto des NFT-Künstlers Beeple durch Phishing-Betrug gehackt

Laut dem NFT-Künstler und anderen Twitter-Nutzern – darunter Harry Denley, ein Sicherheitsexperte bei der Kryptowährungs-Wallet MetaMask – teilte Beeples Konto vorübergehend einen Phishing-Link, der, wenn er angeklickt wurde, die Kryptowährung der Nutzer stehlen würde.

Der Tweet teilte einen Link zu einer fragwürdigen Website, die vorgab, eine „Verlosung“ von Beeples Louis Vuitton-Kollaboration zu sein (Beeple arbeitete erstmals 2019 mit der Modemarke zusammen). Aber als die Leute auf den Link klickten, wurde automatisch ein Ethereum aus ihren Wallets abgezogen, so Denley. Ethereum ist die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung und die Blockchain, auf der die meisten NFTs aufgebaut sind.

Denley fügte hinzu, dass mehr als 50.000 $ in Ethereum gestohlen wurden und dass böse Akteure weiterhin Beeples Twitter-Konto für einen anderen, „raffinierteren“ Betrug nutzen – insgesamt wurden 72.165,60 $ von der Adresse gestohlen. Später twitterte Beeple, dass sein Konto wieder normal funktioniert und „wir jetzt die Kontrolle haben“, und fügte hinzu: „Bleibt sicher da draußen, alles, was zu schön ist, um wahr zu sein, IST EIN VERDAMMTER BETRUG“.

Betrügereien in der Krypto-Welt

Solche Betrügereien sind in der Kryptowelt üblich, insbesondere über Twitter. Erst im März wurden bei einem Phishing-Betrug verifizierte Konten gehackt, um über 1 Million Dollar in einem gefälschten ApeCoin-Airdrop zu stehlen.

Beeple, der mit bürgerlichem Namen Mike Winkelmann heißt, ist ein beliebter digitaler Künstler, der dazu beigetragen hat, NFTs (non-fungible tokens) in den Mainstream zu bringen. Letztes Jahr verkaufte er ein NFT-Kunstwerk für 69,3 Millionen Dollar beim Auktionshaus Christie’s und brach damit Rekorde in der Welt der digitalen Kunst.

5 1 vote
Article Rating
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Sandra
Sandra

Autorin