Ukrainische Regierung kündigt Airdrop an

Die ukrainische Regierung kündigte einen Airdrop an im Kontext der Krypto-Spenden während des Ukraine-Russland-Konflikts.

Die ukrainische Regierung bestätigt Airdrop

Die ukrainische Regierung hat einen Airdrop als Teil ihrer laufenden Kampagne für Krypto-Währungsspenden inmitten der russischen Invasion angekündigt.

Ein Airdrop ist, wenn ein Projekt oder eine Organisation kostenlose digitale Assets wie Kryptowährungen oder NFTs an Benutzeradressen sendet, die in irgendeiner Weise mit dem Unternehmen interagiert haben. Häufig werden Airdrops als Marketinginstrument verwendet. Damit wird das Bewusstsein für die zu verteilende Coins oder den Token verschärft und der Coin wird vermarktet.

Ukrainische Regierung kündigt Airdrop an
Ukrainische Regierung kündigt Airdrop an

Einem Tweet des offiziellen Twitter-Accounts der ukrainischen Regierung zufolge wurde der Airdrop bestätigt und ein Schnapshot wird morgen um 18 Uhr Kiewer Zeit (11 Uhr EST) aufgenommen und geteilt.

Der Tweet weist auch darauf hin, dass Nachrichten über die ukrainische Krypto-Spendenkampagne von Vize-Premierminister Fedorov Mykhailo mitgeteilt werden. Sie werden nicht mehr über den offiziellen Account der Regierung verbreitet. Die Regierung hat bis heute keine weiteren Informationen über die Airdrop-Aktion bekannt gegeben.

Krypto-Spenden an die Ukraine

Die Nachricht über den bevorstehenden Airdrop hat mit den vielen Krypto-Spenden zu tun, die inmitten der russischen Invasion in die Ukraine geschickt wurden.

Der Twitter-Account der ukrainischen Regierung teilte erstmals am 26. Februar 2022 mit, dass sie Bitcoin-, Ethereum- und Tether-Spenden (USDT) annimmt. Gestern begann die Ukraine mit der Annahme von Polkadot-Spenden und twitterte, dass bald weitere Kryptowährungen angenommen würden.

Bis zum 28. Februar 2022 hatte die Ukraine 20 Millionen Dollar für ihre Krypto-Crowdfunding-Bemühungen erhalten. Zu diesem Zeitpunkt umfasste dies laut Elliptic 4,6 und 5,6 Millionen Dollar in BTC und ETH. Weitere 3 Millionen Dollar wurden an eine TRON-Adresse geschickt. 7,2 Millionen Dollar sind es in nicht näher bezeichneten Kryptowährungen von der ukrainischen NGO Come Back Alive.

Sandra
Sandra

Autorin

Krypto-Blog & Neuigkeiten

krypto.de liefert Ihnen tagesaktuelle News und Blog-Beiträge rund um das Thema Kryptowährungen.
Lesen Sie unsere interessanten Krypto-Artikel.