Zahl der Youtube-Krypto-Stream-Betrügereien und gefälschten Domains explodiert in H1 2022

Ein Bericht von Group-IB, einem Cybersicherheitsunternehmen aus Singapur, hat herausgefunden, dass die Zahl der Kryptowährungsbetrügereien, die gefälschte Domains verwenden, in der ersten Hälfte des Jahres 2022 explodiert ist. Die Anzahl dieser Domains hat sich verfünffacht, und die meisten dieser Kampagnen sind zwar bei russischen Registrierstellen registriert, zielen aber auf englisch und spanisch sprechende Krypto-Investoren ab.

Domains, die mit Krypto-Betrug in Verbindung gebracht werden, haben im 1. Halbjahr 2022 immens zugenommen

Die Anzahl der Domains, die für Kryptowährungsbetrügereien verwendet werden, hat sich in der ersten Hälfte des Jahres 2022 vervielfacht. Laut einem Bericht von Group-IB, einem in Singapur ansässigen Online-Sicherheitsunternehmen, hat sich die Anzahl dieser Domains, die als Willkommensseiten für Youtube-Betrugsstreams verwendet werden, in der ersten Hälfte dieses Jahres verfünffacht. Mehr als 2.000 dieser Domains wurden registriert.

Zahl der Youtube-Krypto-Stream-Betrügereien und gefälschten Domains explodiert in H1 2022
Zahl der Youtube-Krypto-Stream-Betrügereien und gefälschten Domains explodiert in H1 2022

Die meisten dieser Kryptowährungsbetrugsseiten verwenden die Namen berühmter Persönlichkeiten, die mit Kryptowährungen in Verbindung stehen, um ihre Opfer anzulocken. Zu ihnen gehören der Präsident von El Salvador, Nayib Bukele, und der berühmte Fußballspieler Cristiano Ronaldo sowie andere bekannte Kryptowährungsbefürworter wie Michael Saylor und Elon Musk.

Mehr als 60 % dieser Domains sind über russische Unternehmen registriert, richten sich aber an spanisch- und englischsprachige Gemeinschaften von Kryptowährungsinvestoren, die ihre Hauptziele sind.

Youtube-Markt für gefälschte Krypto-Streams

Das Wachstum dieser Art von Betrug ist auf die Existenz eines Untergrundmarktes zurückzuführen, der sich dem Verkauf der gesamten Software widmet, die für die Einrichtung eines gefälschten, auf Youtube gehosteten Krypto-Streams erforderlich ist, sowie auf die hohe Aufmerksamkeit, die diese Streams erhalten. Die meisten dieser Streams erreichen durchschnittlich 10.000 bis 20.000 Zuschauer, die von Stichwörtern wie ETH, Ark, Shiba, XRP und anderen angezogen werden. Die Group-IB erklärte dazu:

„Den Betrügern stehen folgende Mittel zur Verfügung: eine Tauschplattform für gehackte Youtube-Konten, Dienste zur Steigerung der Zuschauerzahlen, Handbücher, Website-Editoren, Entwickler von Admin-Panels, Domain-Namen, kugelsicheres Hosting sowie Tools und Personen, die Deepfake-Videos erstellen können.“

Deepfakes sind zu effektiven Werkzeugen für Hacker geworden, die es sogar geschafft haben, Live-Hologramme von Börsenmitarbeitern zu erstellen, um Vertreter von Token-Teams zu täuschen und eine Gebühr für eine potenzielle Börsennotierungsmöglichkeit zu kassieren.

Es gibt auch Dienstleistungen für die Erstellung dieser Webseiten und die Kunst, Menschen dazu zu bringen, in diese Betrügereien zu investieren. Das Unternehmen empfiehlt den Nutzern, bei zu gut gemeinten Krypto-Giveaways wachsam zu sein und immer zu überprüfen, ob die Quellen, die für diese Angebote werben, offiziell sind.

5 1 vote
Article Rating
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Sandra
Sandra

Autorin