Das Ethereum-Metaverse-Spiel The Sandbox startet LAND-Verkauf mit Playboy, Tony Hawk und Snoop Dogg

Das Metaverse-Spiel The Sandbox startet diesen Donnerstag einen dreiteiligen LAND-Verkauf, bei dem mehrere namhafte Marken mitwirken.

Ab Donnerstag ist es durch eine Auktion möglich LAND zu erhalten

The Sandbox, ein Ethereum-basiertes Metaverse-Spiel, startet am Donnerstag seinen dreiteiligen LAND-Verkauf in Zusammenarbeit mit bekannten Marken wie Tony Hawk, Snoop Dog und Playboy, so die Plattform gegenüber Decrypt.

Das Ethereum-Metaverse-Spiel The Sandbox startet LAND-Verkauf mit Playboy, Tony Hawk und Snoop Dogg
Das Ethereum-Metaverse-Spiel The Sandbox startet LAND-Verkauf mit Playboy, Tony Hawk und Snoop Dogg

The Sandbox ist ein kryptobetriebenes Spiel, das Roblox oder Minecraft ähnelt, aber die Blockchain-Technologie nutzt, um den Nutzern das Eigentum an Vermögenswerten im Spiel über NFTs zu ermöglichen und die Möglichkeit, virtuelles Land auf Marktplätzen wie OpenSea zu handeln.

Bei der bevorstehenden Auktion werden 1.967 LANDs versteigert – 50 Ländereien, 695 reguläre LANDs, 134 Premium-LANDs und 19 1-von-1-LANDs – wobei die Standard- und Premium-LANDs über ein Blind-Voting-System vergeben werden. Ein Anwesen besteht aus mehreren LANDs, die im Spiel zu einer größeren Parzelle verbunden wurden.

LAND ist ein NFT-ifiziertes virtuelles Stück Land, das die Bausteine des Spiels The Sandbox bildet. Die Benutzer können Grundstücke kaufen, ähnlich wie herkömmliche Immobilien, und den Platz nutzen, um Erlebnisse zu veranstalten oder sie einfach auf Marktplätzen zu handeln. Das Spiel verfügt über einen Gesamtvorrat von 166.464 LANDs, die derzeit mit 1,119 Ethereum pro Stück bewertet werden.

Der Verkauf beginnt am 24. November mit einer Eröffnungswelle mit dem Titel California Dreamin’, die “kalifornische Marken wie Playboy und The Marathon” repräsentiert, und wird bis zur Fertigstellung Anfang 2023 durch zwei weitere thematische Starts fortgesetzt.

The Sandbox schließt sich mit großen Marken zusammen

Es ist das erste Mal, dass The Sandbox mit mehreren Marken bei einem einzigen LAND-Verkauf zusammenarbeitet.

„Durch die Einbeziehung mehrerer Marken, die ein ähnliches Thema teilen, wie die kalifornischen Marken von California Dreamin’ […] haben die Nutzer nun die Möglichkeit, Nachbarn mehrerer Partner zu sein, die ein ähnliches Thema teilen, wie die Wahl des Stadtteils, in dem man leben möchte“, sagte Sebastien Borget, Mitbegründer und COO von The Sandbox, gegenüber Decrypt.

Dank der blinden Abstimmung erhalten die Nutzer die Möglichkeit, „ein prestigeträchtiges virtuelles LAND zu erwerben und der Nachbar von Paris Hilton oder Snoop Dogg zu werden oder sogar ihren eigenen Club in der Nähe von Cipriani zu bauen”, sagte er.

Um an der Auktion teilzunehmen, müssen die Nutzer mindestens 1.011 SAND in ihrer Blockchain-Brieftasche haben, was zum Zeitpunkt der Veröffentlichung 526,43 US-Dollar entspricht. Der Verkauf ist auf einen Vermögenswert pro Nutzer beschränkt.

Zu ihrer Entscheidung, strenge Zugangsvoraussetzungen für den Verkauf zu implementieren, einschließlich der Anforderung, dass Nutzer einen Mindestwert von SAND in ihrer Wallet haben müssen, und KYC-Sicherheitsverfahren, sagte Borget, dass er erwartet, dass dieser Ansatz die Verteilung von Vermögenswerten demokratisieren wird.

„Die größte Herausforderung, vor der wir mit dem LAND-Verkauf stehen, ist die Sicherstellung, dass wir unserer Gemeinschaft dienen, indem wir weiterhin auf Dezentralisierung und echtes Eigentum an ihrem Metaverse drängen”, fügte er hinzu.

Die zweite Welle des LAND-Verkaufs mit dem Titel The Galleria wird ein virtuelles Nachbarschaftserlebnis bieten, das sich auf die Bereiche Mode, Medien und Gastgewerbe konzentriert. Dieser Verkauf ist für den 1. Dezember geplant, und der dritte Verkauf wird für Anfang 2023 erwartet.

5 1 vote
Article Rating
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Sandra
Sandra

Autorin