Meta startet Meta Pay, eine auf das Metaverse zugeschnittene digitale Geldbörse

Meta, die auf dem Metaversum basierende Plattform, hat die Einführung einer neuen Geldbörse angekündigt, die die Interaktion mit Werten im Metaversum unterstützen soll.

Facebook Pay Rebrands to Meta Pay

Meta Pay, ein Rebranding des ehemaligen Facebook Pay-Dienstes, wird weiterhin die gleichen Funktionen erfüllen wie Facebook Pay in der Vergangenheit, wird aber als universelle Möglichkeit zur Bezahlung von Waren und Dienstleistungen unter Verwendung digitaler Identitäten im Metaverse entwickelt.

Meta versucht, das Problem von Transaktionen und Wertinteraktionen im Metaverse zu lösen. Das Unternehmen kündigte die Einführung einer neuen digitalen Geldbörse an, die die Wirtschaft der Nutzer in der kommenden Iteration des Metaversums von Meta unterstützen wird. Das Portemonnaie mit dem Namen Meta Pay wird eine Weiterentwicklung des heutigen Facebook Pay sein. Es unterstützt nach wie vor eine Reihe von Zahlungen, die derzeit abgewickelt werden, jedoch mit einem neuen Schwerpunkt auf digitaler Identität und Eigentumsnachweis.

Meta startet Meta Pay, eine auf das Metaverse zugeschnittene digitale Geldbörse
Meta startet Meta Pay, eine auf das Metaverse zugeschnittene digitale Geldbörse

 

Laut Mark Zuckerberg, CEO von Meta (ehemals Facebook), wird Meta Pay eine Lösung für zwei Probleme im Metaverse sein: Zugang zu digitalen Gütern und Eigentumsnachweis. Dazu erklärte er:

 

„In der Zukunft wird es alle Arten von digitalen Gegenständen geben, die man erstellen oder kaufen möchte – digitale Kleidung, Kunst, Videos, Musik, Erlebnisse, virtuelle Veranstaltungen und vieles mehr. Ein Eigentumsnachweis wird wichtig sein, vor allem wenn man einige dieser Gegenstände über verschiedene Dienste mitnehmen möchte.“

Portabilität und Standardisierung im Metaverse

 

Zuckerberg erklärte, dass im Idealfall alles, was in einem Teil des Metaversums gekauft wird, auf einer anderen Plattform mit den gleichen Funktionen und Eigenschaften verfügbar sein sollte. Dies ist eines der Ziele, die Meta mit Meta Pay erreichen will: eine Art Web3-Identität, die Käufe digitaler Gegenstände mit einer einzigartigen digitalen Identität verknüpft. erklärte Zuckerberg:

 

„Diese Art von Interoperabilität wird den Menschen bessere Erfahrungen bieten und die Möglichkeiten für Kreative erweitern. Das heißt, je mehr Orte Sie Ihre digitalen Güter problemlos nutzen können, desto mehr werden Sie sie wertschätzen, wodurch ein größerer Markt für Kreative entsteht.“

 

Darüber hinaus argumentiert Zuckerberg, dass eine universelle Zahlungsmethode für das gesamte Metaversum eine Chance für die Ersteller von Inhalten sein wird, da mehr Verbraucher zur Verfügung stehen werden, um ihre Inhalte zu kaufen. Dies kann jedoch nur mit einem gewissen Maß an Standardisierung erreicht werden.

 

Das Unternehmen hat sich kürzlich mit Microsoft und anderen Unternehmen wie Epic Games zusammengetan, um eine offene Standardisierungsgruppe für das gesamte Metaversum ins Leben zu rufen, die daran arbeitet, gemeinsame Punkte festzulegen, um die Interoperabilität des Metaversums in Zukunft zu verbessern.

5 1 vote
Article Rating
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Patrick
Patrick

Autor