Coinbase erstellt eine Filmtrilogie mit den Charakteren des Bored Ape Yacht Club NFT

Coinbase produziert eine dreiteilige Filmreihe mit dem beliebten Non-Fungible-Token (NFT)-Projekt Bored Ape Yacht Club (BAYC).

Coinbase Entertainment arbeitet an einer dreiteiligen Filmreihe mit Crowdsourced Bored Apes

Die digitale Währungshandelsplattform Coinbase produziert eine dreiteilige Filmreihe mit dem beliebten Non-Fungible-Token (NFT)-Projekt Bored Ape Yacht Club (BAYC). Die Filme werden von Coinbase Entertainment produziert und zeigen ausgewählte BAYC NFT-Charaktere, die von der Bored Ape NFT-Community per Crowdsourcing ausgewählt werden.

Coinbase erstellt eine Filmtrilogie mit den Charakteren des Bored Ape Yacht Club NFT
Coinbase erstellt eine Filmtrilogie mit den Charakteren des Bored Ape Yacht Club NFT

Am 11. April gab Coinbase bekannt, dass es eine Filmtrilogie über die Bored Ape Yacht Club NFT-Sammlung plant. Einem Bericht von one37pm.com zufolge will die Kryptobörse mit der Filmtrilogie „die BAYC-Community feiern und verstärken„.

Coinbase bestätigte die Filme auf Twitter, nachdem sie einen Teaser-Tweet veröffentlicht hatte, in dem es hieß, dass etwas kommen würde. Ein paar Stunden später hat Coinbase erneut getwittert und gesagt: „Definitiv etwas. Wir erstellen einen interaktiven dreiteiligen Film über die [Bored Ape Yacht Club] & Apecoin-Communities. Kommt und baut mit uns [auf] degentrilogy.com.“

In der von Charlie Kolbrener verfassten Ankündigung auf one37pm.com wird erklärt, dass Bored-Ape-Besitzer ihre Bored-Ape-NFTs auf dem Webportal degentrilogy.com einreichen können. Wenn sie ausgewählt werden, werden die Bored Apes in dem dreiteiligen Filmabenteuer zu sehen sein, in dem auch das Apecoin-Projekt vorgestellt wird.

„Bei Coinbase sind wir bestrebt, Content-Projekte zu erstellen und zu unterstützen, die unsere Community direkt ansprechen und die Kultur der Web3-Innovation unterstützen“, sagte William Swann, Marketingdirektor für Unterhaltung und Kultur bei Coinbase, in einer Erklärung. Swann fügte hinzu:

„Da wir das Ziel haben, die nächste Milliarde Menschen in die Krypto-Branche zu bringen, glauben wir fest daran, dass diese interaktive Filmreihe als Katalysator für diese Mission dienen und dem Publikum helfen wird, die kollaborative Natur des Web3 zu verstehen. Wir wurden von der Bored Ape Yacht Club Community inspiriert und [wir sind] begeistert, sie einzuladen, diesen Film mit uns gemeinsam zu erstellen.“

Das „bahnbrechende“ Projekt für NFTs

Auf Twitter sagte Coinbase, dass die Leute helfen können, den Film zu machen, indem sie ihre Wallet verbinden, einen Bored Ape einreichen und „ein Osterei verstecken“. Die Zusammenarbeit mit BAYC findet statt, bevor das Unternehmen den kommenden Coinbase NFT Market einführt. Mitte Januar ging die Börse eine Partnerschaft mit Mastercard ein, um den NFT-Marktplatz zu stärken. Durch die Vereinbarung können Mastercard-Kredit- und Debitkartennutzer über den Coinbase NFT-Marktplatz für nicht-fungible Token-Assets bezahlen.

Nicole Muniz, CEO von Yuga Labs, dem Unternehmen, das das NFT-Projekt Bored Ape Yacht Club ins Leben gerufen hat, sagte, die Filmtrilogie mit Coinbase sei ein bahnbrechender Schritt für NFTs und Unterhaltung.

„Wir sehen, wie sich NFTs zu Vehikeln für den Zugang und die Teilnahme an Netzwerken, Spielen, Waren und jetzt auch interaktiver Unterhaltung entwickeln“, erklärte Muniz bei der Ankündigung am Montag. „Dies ist ein bahnbrechendes Projekt, und wir sind gespannt darauf, wie es die Zukunft des Web3 für alle Gemeinschaften gestaltet“, fügte der CEO von Yuga Labs hinzu.

5 1 vote
Article Rating
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Sandra
Sandra

Autorin