Das britische Kaufhaus Harvey Nichols eröffnet einen NFT-Raum in Hongkong

Die derzeitigen NFT-Besitzer werden ermutigt, ihre NFTs in diesem Raum auszustellen und zu verkaufen, aber nur erstklassige Projekte werden akzeptiert.

Das erste Luxuskaufhaus mit NFT-Verkauf

Das britische Luxuskaufhaus Harvey Nichols eröffnete gestern in seiner Filiale im Pacific Place Einkaufszentrum in Hongkong einen NFT-Raum mit der Bezeichnung “HN NFT Vault”. Für die Londoner ist Harvey Nichols ein Synonym für ein zweihundert Jahre altes Gebäude in Knightsbridge, einem internationalen Einkaufszentrum im West End der Stadt.

Das britische Kaufhaus Harvey Nichols eröffnet einen NFT-Raum in Hongkong
Das britische Kaufhaus Harvey Nichols eröffnet einen NFT-Raum in Hongkong

Harvey Nichols und NFTs passen nicht unbedingt zusammen, aber seit gestern ist die Marke möglicherweise das erste Luxuskaufhaus, das NFTs ausstellt und verkauft. Der HN NFT Vault beherbergt eine Vielzahl von „erstklassigen Projekten zur Erforschung und zum Verkauf”, darunter CryptoPunks, Bored Ape Yacht Club, CloneX x Takashi Murakami, Azuki und Doodles.

Die meisten NFTs in der Kollektion können mit Kryptowährungen und Kreditkarten gekauft werden. Der Shop verspricht „eine nahtlose Einkaufsreise”. Die Preise reichen von 5.000 Hongkong-Dollar (derzeit 637 $) am unteren Ende bis zu einer Million HK (127.000 $) am oberen Ende.  NFT können auch mit einer „kalten Brieftasche” (eine Art Krypto-Wallet, die nicht mit dem Internet verbunden ist) gekauft werden, in der die NFT sicher aufbewahrt werden können.

Harvey Nichols: ein NFT-Spielplan?

Das neue Einzelhandelskonzept von Harvey Nichols wird wahrscheinlich nicht nur ein begrenztes Pop-up-Geschäft sein; es sieht so aus, als ob es dauerhaft bestehen bleiben soll. In einer Presseerklärung teilte das Geschäft mit: „Durch die neue Fläche möchte Harvey Nichols NFTs einem breiteren Publikum zugänglich machen, indem es eine Reihe von NFTs aus einigen der erfolgreichsten Projekte weltweit zur Erkundung und zum Kauf im Geschäft anbietet”.

Harvey Nichols ermutigt auch die derzeitigen NFT-Besitzer, ihre NFTs über den HN NFT Vault auszustellen und zu verkaufen. Dennoch sagt er, dass nur „ausgewählte, seriöse Projekte” ausgewählt werden, nachdem sie zuvor von der Filiale überprüft worden sind.

Ende letzten Jahres wagte sich das Luxuskaufhaus an den NFT-Markt heran, indem es einen Gewinnspiel für Kunden aus Großbritannien und Hongkong ankündigte, bei dem sie einen Avatar aus dem Clone X-Projekt der RTFKT Studios gewinnen konnten.

5 1 vote
Article Rating
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Sandra
Sandra

Autorin