Dolce & Gabbana führt NFTs ein

Dolce & Gabbana hat den Start seiner NFT-Community namens DGFamily angekündigt.

Die neue NFT-Community von Dolce & Gabbana

Dolce & Gabbana kündigte den Start seiner NFT-Community namens DGFamily in Zusammenarbeit mit dem NFT-Marktplatz UNXD und der Krypto-Zahlungslösung MoonPay an.  DGFamily wird exklusive Drops und Kollaborationen anbieten, sowohl digitale Assets als auch physische Produkte und ein exklusives Angebot an digitalen und physischen Dolce & Gabbana-Events. Die Website hat die NFT-Kassenlösung von MoonPay integriert, die es Kunden ermöglicht, exklusive NFTs mit einer Kreditkarte zu kaufen.

Der Wendepunkt der Mode

Die Community baut auf der ersten NFT-Veröffentlichung von Dolce & Gabbana auf, Collezione Genesi, einer maßgeschneiderten, neunteiligen Kollektion für UNXD.

Ein Sprecher von Dolce & Gabbana sagt: „Mode war schon immer eine Verschmelzung von Welten, die sehr weit voneinander entfernt sind, und neue Technologien haben die Vision von Domenico Dolce und Stefano Gabbana von Anfang an inspiriert“. Er fügt hinzu: „Wir sind begeistert, dass wir diese Idee an der Basis ihrer Geschichte über die Grenzen der physischen Realität hinaus ausweiten können: Wenn Technologie im Dienste der Menschen und ihrer Träume steht, wird sie zu einem noch mächtigeren Werkzeug.“

Dolce & Gabbana und UNXD möchten damit einen Wendepunkt in der Zukunft der Mode und der NTFs darstellen.

Sandra
Sandra

Autorin

Krypto-Blog & Neuigkeiten

krypto.de liefert Ihnen tagesaktuelle News und Blog-Beiträge rund um das Thema Kryptowährungen.
Lesen Sie unsere interessanten Krypto-Artikel.