Dolphin Entertainment produziert TV-Shows, Spiele und Musik mit Flower-Girls Ethereum NFTs

Das Kinderfilm- und Fernsehunternehmen Dolphin Entertainment und die Ethereum NFT-Kollektion „The Flower Girls“ verkünden Zusammenarbeit.

Die Zusammenarbeit basiert auch gemeinsamen Ansichten

Das Kinderfilm- und Fernsehunternehmen Dolphin Entertainment arbeitet mit der Ethereum NFT-Kollektion „The Flower Girls“ zusammen. Sie möchten gemeinsam Fernsehserien mit und ohne Drehbuch, Bücher, Spiele, Musik, Veranstaltungen und Merchandising-Artikel produzieren, die von der NFT-Kollektion inspiriert sind.

Dolphin Entertainment produziert TV-Shows, Spiele und Musik mit Flower-Girls Ethereum NFTs
Dolphin Entertainment produziert TV-Shows, Spiele und Musik mit Flower-Girls Ethereum NFTs

NFTs sind einzigartige kryptografische Token, die auf einer Blockchain wie Ethereum existieren und das Eigentum an einem Vermögenswert signalisieren. Im Fall von Flower Girls bedeutet jeder NFT das Eigentum an einem Porträt einer jungen Frau im Renaissance-Stil.

Die Künstlerin Varvara Alay entwirft diese NFTs. Sie sagt: „Die lange Geschichte von Dolphin in der Arbeit mit Kindern und ihre kontinuierliche Unterstützung von Kinderhilfsorganisationen auf der ganzen Welt passen perfekt zu unserer Mission.“ Dolphin hat Kinderprogramme wie den Justin-Bieber-Film “Believe” von 2013, sowie die beliebten Nickelodeon-Sendungen “Zoey 101” und “Neds ultimativer Schulwahnsinn” produziert.

Das Flower Girls-Projekt hat auf dem NFT-Marktplatz OpenSea einen aktuellen Mindestpreis von 0,56 Ethereum (1.484 US-Dollar). Die Sammlung von 10.000 NFTs hat 4.000 ETH in Sekundärverkäufen gehandelt, was zum Zeitpunkt der Veröffentlichung etwa 10,6 Millionen Dollar entsprach. Flower Girls spendet 20% seines Gewinns an Kinderhilfsorganisationen und hat bereits mehr als 400.000 $ gespendet. Die Kollektion spendet außerdem weitere 5% des Gewinns zur Unterstützung von NFT-Kollektionen, die von Kindern entworfen oder gestaltet wurden.

Promis unterstützen das Projekt

Eine Reihe von Prominenten wurde als Unterstützer des Projekts bekannt gegeben: World of Women NFT-Fans, wie Reese Witherspoon und Eva Longoria. Ebenso anderen A-Listen-Schauspielern wie Brie Larson, Gwyneth Paltrow und America Ferrara bieten Unterstützung. Der Rapper Snoop Dogg und der Gründer von Veefriends, Gary Vaynerchuk, sind ebenfalls Inhaber von Flower Girl NFTs.

Dolphin ist nicht das erste Unternehmen, das mit einer NFT-Sammlung zusammenarbeitet, um animierte Inhalte zu entwickeln. Reese Witherspoons Produktionsfirma Hello Sunshine kündigte vor kurzem eine Partnerschaft mit World of Women an, um eine Fernsehserie auf der Grundlage der NFT-Sammlung zu entwickeln.

Sandra
Sandra

Autorin

Krypto-Blog & Neuigkeiten

krypto.de liefert Ihnen tagesaktuelle News und Blog-Beiträge rund um das Thema Kryptowährungen.
Lesen Sie unsere interessanten Krypto-Artikel.