TIMEX führt 2.500 $ Bored Ape Uhren und passende NFTs ein

Der Luxusuhrenhersteller hat eine Serie von 500 individuell gestaltbaren Uhren vorgestellt.

Bored Ape Yacht Club NFTs werden auf Ziffernblättern von TIMEX-Uhren zu sehen sein

Besitzer von Bored Ape Yacht Club NFTs werden bald in der Lage sein, ihre PFPs in einer einzigartigen TIMEX-Uhr am Handgelenk zur Schau zu stellen.

TIMEX führt 2.500 $ Bored Ape Uhren und passende NFTs ein
TIMEX führt 2.500 $ Bored Ape Uhren und passende NFTs ein

Im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen TIMEX und der Bored Ape Yacht Club-Community werden 500 Uhren auf den Markt kommen, auf denen das Ape oder der Mutant des Besitzers prominent auf dem Zifferblatt abgebildet ist. Wer die Uhr kauft, kann sie mit einer Auswahl an Gehäusen, Armbändern und ausgewählten Ätzungen individuell gestalten.

Der Verkauf von Timepiece Forge Pass NFTs hat gestern begonnen, die für 2 ETH oder etwa $2.500 (zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels) geprägt werden können. Ab Mitte Dezember können Forge Pass-Besitzer ihre eigene Uhr auf der TIMEX-Website entwerfen.

Jede physische Uhr wird von einer identischen, digitalen Version als NFT begleitet werden, unabhängig von der Forge Pass NFT. Diese werden jedoch nicht rechtzeitig zu den Feiertagen eintreffen, sondern voraussichtlich erst im zweiten Quartal 2023 an die Käufer ausgeliefert werden.

„Timex geht ins Web3, indem es Kreativität und Gemeinschaft in den Vordergrund stellt”, sagt Shari Fabiani, Senior Vice President of Global Marketing and Creative Services der Timex Group. „Wir definieren die Grenzen von physischen, virtuellen und nun auch phygitalen Produkten neu und verschieben sie.”

Erst letzten Monat erklärte sich Timex mit der Veröffentlichung einer Markenherausforderung im Spiel Fortnite zu „Timekeepers of the metaverse”.

Die kreative Leitung der BAYC-Uhrenkooperation wurde von langjährigen Mitgliedern der Ape-Community, darunter Josh Ong und CryptoVonDoom, übernommen. „Als Teil der OG Bored Ape-Community war es großartig, mit den OGs der Uhrmacherei zusammenzuarbeiten”, so VonDoom in der Ankündigung.

Der Vorverkauf fand auf einer exklusiven Party für die Ape-Community statt, die am Freitag parallel zur Art Basel in Miami stattfand. Die Veranstaltung repräsentierte den anhaltenden Aufstieg von Marken-NFTs als eine Kraft in der Welt der Kunst und Mode. Einige speziell angefertigte Uhren von TIMEX mit Affenmotiven waren auf der Kunstmesse zu sehen, wo der Uhrenhersteller ein Event veranstaltete.

Auf der Art Basel machte auch All Seeing Seneca, der pseudonyme Hauptkünstler hinter dem Bored Ape Yacht Club, von sich reden. Drei von Senecas animierten Kunstwerken, die als NFTs geprägt wurden, wurden vom Auktionshaus Phillips verkauft, zusätzlich zu ihrem ersten physischen Kunstwerk.

5 1 vote
Article Rating
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Sandra
Sandra

Autorin