Universal beschleunigt Metaverse-Band-Pläne mit neuem Bored Ape Ethereum NFT

Das Plattenlabel Universal Music Group hat einen Bored Ape Yacht Club NFT gekauft, um einen Charakter für seine virtuelle Bandinitiative Kingship zu erstellen.

Universal kauft Bored Ape NFT

Die Inhaber der Bored Ape Yacht Club NFT haben die Möglichkeit, die ihnen gehörenden Bilder zu vermarkten- Im November kündigte das große Plattenlabel Universal Music Group (UMG) Pläne an, Apes in eine virtuelle Band für das Metaverse namens Kingship zu verwandeln. Jetzt hat das Unternehmen gerade seinen eigenen Bored Ape NFT gekauft, um die Initiative weiter auszubauen.

Universal beschleunigt Metaverse-Band-Pläne mit neuem Bored Ape Ethereum NFT
Universal beschleunigt Metaverse-Band-Pläne mit neuem Bored Ape Ethereum NFT

Heute gab UMGs 10:22PM-Imprint bekannt, dass es Bored Ape NFT #5537 erworben hat, das am 12. Februar für 125 ETH gekauft wurde, was damals etwa 365.000 Dollar wert war. Die Ape-Illustration – mit Attributen wie blauem Kleid, Pilotenhut und weißem Pelz – wird verwendet, um einen Charakter namens “Noët All” zu erschaffen, der als Manager der fiktiven Band fungieren wird. Das Besondere an der heutigen Ankündigung ist, dass 10:22PM tatsächlich das mit dem Ethereum NFT verbundene Bild besitzt, was Universal nach eigenen Angaben zum ersten Imprint eines großen Plattenlabels macht, das einen Bored Ape besitzt.

Die anderen Mitglieder der Band basieren auf NFTs von Jimmy “j1mmy” McNelis, einem bekannten NFT-Sammler und Unternehmer, der mit UMG an dem Projekt arbeitet. Öffentliche Blockchain-Daten, die auf dem OpenSea-Marktplatz angezeigt werden, deuten darauf hin, dass McNelis selbst die letzte NFT aus seiner persönlichen Sammlung an Universal verkauft hat. Darüber hinaus lehnt sich Kingship an seine Web3-Ursprünge an und plant, Konzerte in Online-Metaverse-Räumen zu geben sowie eigene NFTs zu veröffentlichen.

Musikbranche und Bored Ape NFTs

UMG ist nicht das einzige namhafte Unternehmen der Musikbranche, das versucht, die NFT-Charaktere von Bored Ape in virtuelle Künstler zu verwandeln. Kurz nach der Ankündigung im vergangenen November startete der Musikproduzent Timbaland sein eigenes Plattenlabel für Bored Ape NFT-Besitzer sowie eine virtuelle Hip-Hop-Gruppe, die auf einigen der Affen basiert.

Die NFT-Charaktere des Bored Ape Yacht Club und des Mutant Ape Yacht Club wurden von ihren Besitzern auch für andere kommerzielle Zwecke verwendet, von Merchandising-Artikeln bis hin zu Verpackungen von verschiedenen Marken und sogar für ein geplantes Fast-Food-Restaurant in Los Angeles.

Der Bored Ape Yacht Club hat sich schnell zu einem der bekanntesten Projekte in diesem Bereich entwickelt. Bis heute haben seine Kollektionen – einschließlich der Mutant Apes und des Bored Ape Kennel Club – laut CryptoSlam ein kombiniertes Sekundärmarkt-Handelsvolumen von mehr als 2,9 Milliarden US-Dollar erzielt.

Im Laufe der Zeit sind die NFTs sehr wertvoll geworden, und sie wurden von einer Reihe prominenter Persönlichkeiten gekauft. Im Moment kostet der billigste verfügbare Bored Ape NFT, der auf einem Marktplatz gelistet ist, 93 ETH, was etwa 272.600 US-Dollar entspricht.

5 1 vote
Article Rating
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Sandra
Sandra

Autorin

Krypto-Blog & Neuigkeiten

krypto.de liefert Ihnen tagesaktuelle News und Blog-Beiträge rund um das Thema Kryptowährungen.
Lesen Sie unsere interessanten Krypto-Artikel.