Verifikation von Fahrzeugen anhand von NFTs

Das NFT des neuen SUV Alfa Romeo Tonale zertifiziert ein Fahrzeug beim Kauf und zeichnet dann die Daten während der gesamten Lebensdauer des Fahrzeugs auf und speichert sie.

Alfa Romeo setzt auf Blockchain-Technologie

Der italienische Automobilhersteller Alfa Romeo hat sein neuestes Fahrzeug, den Tonale SUV, vorgestellt. Der SUV verbindet sich mit dem eigenen Blockchain-basierten Token, der den gesamten Lebenszyklus des Fahrzeugs verfolgen kann.

Eine der Besonderheiten dieses SUV ist, dass jedes Auto mit einem dazugehörigen Non-Fungible-Token (NFT) verbunden ist. Laut Alfa Romeo zertifiziert der Tonale NFT ein Auto beim Kauf und zeichnet dann einfach die Daten während der gesamten Lebensdauer des Fahrzeugs auf und speichert sie.

Dabei geht es um ein Blockchain-Zertifikat, das Alfa Romeo auf Wunsch des Kunden generiert. Der NFT beinhaltet am Anfang die Daten des Herstellers wie etwa Ausstattung, Farbe und Fahrzeugversion. Die Kunden können dann während der Nutzung oder beim Verkauf noch einen weiteren NFT erstellen, der Auskunft über die Nutzungsdaten wie Kilometerstand, Fahrzyklen oder auch den Batteriestatus gibt.

Attraktiver NFT-Markt für Automobilunternehmen

Automobilunternehmen investieren zunehmend in den NFT-Markt, der Prognosen zufolge bis zum Ende des Jahrzehnts ein Volumen von 240 Milliarden Dollar erreichen wird und prägen einzigartige digitale Sammlerstücke, die manchmal dem Fahrzeugkauf beigelegt werden.

Luxusautohersteller wie Lamborghini, Rolls-Royce und Mercedes-Benz starten ebenso ihre Erfahrungen mit NFTs. Lamborghini beispielsweise startete sein erstes NFT-Projekt, „Space-Time Memory“, eine Serie von fünf Bildern, die einen Lamborghini Ultimae auf dem Weg ins All zeigen. Mercedes-Benz hat sich kürzlich mit Art2People zusammengetan, um eine Mercedes-Benz NFT-Kollektion in limitierter Auflage zu entwickeln, inspiriert von der G-Klasse.

Sandra
Sandra

Autorin

Krypto-Blog & Neuigkeiten

krypto.de liefert Ihnen tagesaktuelle News und Blog-Beiträge rund um das Thema Kryptowährungen.
Lesen Sie unsere interessanten Krypto-Artikel.